Brockamp Usnea barbata

Artikelnummer: 19/498

Gebrauchsfertige Tinktur der Bartflechte

Kategorie: Startseite


13.70 £
27.41 £ pro 1 l

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Der Bekämpfung der Trichomonaden kommt in Bezug auf die Leistungsfähigkeit der Brieftaube eine zentrale Bedeutung zu. Außerhalb der Reisezeit sollten möglichst keine Medikamente angewendet werden, um die natürliche Widerstandsfähigkeit der Tiere zu fördern. Hier bewährt sich der regelmäßige Einsatz des Naturprodukts Usnea Barbata aus Bartflechte. Usnea Barbata 2 x wöchentlich oder alle 5-6 Wochen für 5-7 Tage angewendet, hat eine hervorragende vorbeugende Wirkung. Sie erreichen einen natürlichen Schutz, ohne dass die Tiere Resistenzen bilden. Züchter, die Probleme mit Ihren Jungtauben haben, können Usnea Barbata auch über längere Zeiträume einsetzen.

Flechten produzieren eine Reihe sekundärer Stoffwechselprodukte, die als Antioxidantien wirken und zu einer Aktivierung des Immunsystems führen. Sie haben eine sehr starke abwehrsteigernde Wirkung und regulieren die Funktionsfähigkeit der Organe.
In der Ruhezeit stellt die regelmäßige Verabreichung von Usnea barbata eine sehr einfache Möglichkeit dar, die Tauben in optimalem Gesundheitszustand zu halten, ohne diese in Form zu bringen. Usnea barbata lässt sich übrigens auch hervorragend mit Aerosol oder Endosan kombinieren, das Sie ganz einfach in die gleiche Tränke hinzufügen können. Allerdings empfehlen wir, die Präparate im wöchentlichen Wechsel zu geben.

Unmittelbar vor der Reise ist allerdings eine 5-7-tägige medikamentöse Behandlung mit Ronidazol BT (10 %) zu empfehlen, um absolut sicher und trichomonadenfrei in die Saison zu starten.
Während der Reisezeit empfehlen wir, kein Ronidazol mehr anzuwenden, da dieses Form hemmend wirken kann. In der Saison haben wir die besten Erfahrungen mit dem nach Dr. Erdösz hergestellten Metro gemacht, das jedem Tier 2:8 verdünnt direkt in den Kropf gespritzt wird. Mit dieser hoch wirksamen und gut verträglichen Wirkstoff-Kombination erreichen Sie bereits nach wenigen Minuten Trichomonaden-Freiheit und Sie verlieren in Bezug auf die Regenerationsphase keine Zeit. Bei Fragen dazu setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Unterschiedliche Taubenstämme sind sehr unterschiedlich anfällig für Trichomonaden. Beachten Sie bitte, dass je öfter Sie kuren, die Tauben immer anfälliger dafür werden!
Solange die Tauben am Haus gut trainieren, das Gefieder glatt und das Kotbild gut ist, sollten Sie auf eine medikamentöse Behandlung verzichten. Je länger Sie ohne Behandlung auskommen, umso konstanter wird die Formkurve sein.
Usnea Barbata wird sehr gerne auch bei Rassegeflügel, Ziervögeln und Kaninc


Inhalt: 0,50 l

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.